1. FC Magdeburg WebApp v2.0
17.07.2017 BILD

1:0 gegen Zweitligist Aue! FCM bereit für den Ligastart

Generalprobe geglückt! Der 1. FC Magdeburg gewann den letzten Härtetest vorm Saisonstart gegen Zweitligist Erzgebirge Aue 1:0 (0:0). Das Tor des Tages erzielte Julius Düker (81.) per Linksschuß, nach feiner Vorarbeit von Philip Türpitz.

Während Aue nach ihrem Österreich-Camp etwas müde schien, wirkte der FCM spritziger, beweglicher und aggressiver. Schon in der ersten Hälfte hatten Niemeyer (30.) und Lohkemper (33.) gute Chancen.

Verteidiger Felix Schiller: „Da Aue noch mitten in der Vorbereitung steckt, ist das Ergebnis schwer einzuschätzen. Aber in der ersten Hälfte haben wir nicht eine Torchance zugelassen.“

Also alles klar vorm Ligastart am Sonntag (14 Uhr) bei Sonnenhof Großaspach?

„Das war heute schon absolut die richtige Richtung, auch wenn Aue noch die Frische fehlte. In der zweiten Hälfte waren wir von der Aggressivität sogar noch einen Ticken besser“, lobte Jens Härtel (48) den Abschlusskampf um die Stammplätze.

Eine klare Elf zeigte der Trainer den 4220 Fans aber noch immer nicht. Härtel wechselte, abgesehen von Freistoßspezialist Nico Hammann (29), erneut komplett durch. Auch im FCM-Tor durften die Nummer-1-Anwärter Jan Glinker (33) und Alexander Brunst (22) jeweils nur eine Halbzeit ran.

Härtel: „Bis spätestens Mittwoch werden wir jetzt eine Entscheidung über den Torwart treffen.“

Keine leichte Wahl hat er auch auf den anderen Positionen. Er weiß: „Die kommende Woche wird interessant. Denn sie haben es uns nicht leicht gemacht, uns auf elf Mann festzulegen...“