1. FC Magdeburg WebApp v2.0
12.03.2018 BILD

FCM nach Schnuller-Jubel weiter auf Aufstiegskurs – Beck zeigt sein kugelrundes Glück

Bei ihm läuft zurzeit alles rund! FCM-Star Christian Beck (30) lieferte beim 6:1 gegen Aalen auf dem Rasen eine klasse Leistung ab. Nach seinem 1:0 zeigte er auch den 17 136 Fans im Stadion, wie glücklich er privat ist. Beck schnappte sich den Ball, steckte ihn unter sein Trikot, nuckelte an seinem Daumen.

Der Torjäger im Baby-Glück!

Beck: „Meine Freundin Paulin ist in der 13. Woche. Ich weiß es schon ein paar Wochen, aber seit heute wissen es alle.“

Ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, weiß Beck noch nicht. Klar dagegen, sein Baby-Jubel beflügelte die ganze Mannschaft!

Nach der Führung zündete der FCM ein wahres Offensiv-Feuerwerk. Hainault (12.), Türpitz (14.), Weil (73.), Rother (82.) und der eingewechselte Costly (84.) sorgten für den höchsten FCM-Sieg der Drittliga-Geschichte.

Vaterfreuden, Rekorderfolg und dann auch noch der 30. Geburtstag! Nach dem Spiel hatten Beck und die Mannschaft allen Grund zum Feiern. Kein Wunder, dass Trainer Jens Härtel (48) auch grünes Licht für eine große Party gab. „Wer bin ich, dass ich ihnen das verbieten kann? Die Jungs sind erwachsen genug.”

Heute haben die FCM-Kicker frei. Doch dann gilt es, den Fokus wieder auf das Ziel Aufstieg zu richten. Der Vorsprung auf Verfolger Karlsruhe beträgt nur drei Punkte. Samstag (14 Uhr) geht’s zum Derby nach Jena. Und da will der FCM den nächsten Schritt Richtung 2. Liga machen.