1. FC Magdeburg WebApp v2.0
13.03.2018 BILD

„Torjäger“ Weil sammelt Argumente für neuen Vertrag

Ende März will der 1. FC Magdeburg in die Gespräche mit den 12 Spielern gehen, deren Vertragslage für die kommende Saison noch offen ist.

Richard Weil (30) geht schon mal in Vorleistung, liefert Argumente für seine Verlängerung. Der Allrounder steht seit 13 Spielen in der Startelf, bringt permanent Topleistungen. Und vollzog dabei die Wandlung vom Abwehrchef zum Mittelfeld-Lenker. Und hat jetzt sogar sein Torjäger-Gen entdeckt. In Paderborn (1:1) und gegen Aalen (6:1) hat er jeweils getroffen.

Großen Trubel will er nicht drum machen. Weil: „Es ist nicht wichtig, wer trifft oder vorbereitet, sondern dass wir wieder treffen. Natürlich gibt es für ein 6:1 letztendlich auch nur drei Punkte. Aber es ist nicht unerheblich, dass wir jetzt was für das Torverhältnis getan haben. Das kann nach hinten raus noch sehr wichtig werden.“

Noch 10 Spiele bis zum möglichen Zweitliga-Aufstieg! Und mit dem 6:1-Feuerwerk ist der FCM nach dem Zitterstart ins Jahr 2018 wieder endgültig in der Favoritenrolle angekommen. Auch dank Weil! Der reicht das das Lob an die Kollegen weiter: „Die Chancen, die wir noch in Paderborn liegen lassen haben, machen wir jetzt. Wir funktionieren als Mannschaft sowohl nach vorn als auch nach hinten und spielen guten Fußball. Darauf können wir aufbauen.“