1. FC Magdeburg WebApp v2.0
16.04.2018 1.FC-Magdeburg.de

4.030 Euro für Sparkassen-NLZ des 1. FC Magdeburg

Mitglied des Aufsichtsrates Rolf Oesterhoff übergibt großzügige Spende
Während sich die Junioren-Teams des Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Magdeburg in allen Spielklassen auf den heißen Saisonendspurt vorbereiten, kam es heute zu einer lobenswerten Geste durch Aufsichtsratmitglied des 1. FC Magdeburg, Rolf Oesterhoff.
Thomas Hoßmang (Leiter Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum) und Sören Osterland (Sportlicher Leiter des Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Magdeburg) nahmen eine Spende vom Aufsichtsratsmitglied gemeinsam mit Nachwuchskickern entgegen.
Insgesamt 4.030,00 Euro hat Oesterhoff vor kurzem im Rahmen seines 50. Geburtstages gesammelt und diese stolze Summe dem Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum und damit der Nachwuchsarbeit des 1. FC Magdeburg übergeben.
Rolf Oesterhoff: „Es war mir ein Bedürfnis, das Geld an die Nachwuchsarbeit des 1. FC Magdeburg weiter zu reichen. Nach der Umstrukturierung des Vereins im vergangenen Jahr liegt der Fokus weiterhin darauf, die Belange des Vereins und der damit verbundenen Nachwuchsarbeit weiter zu stärken, dies haben die Gremien immer betont. Hierfür setzen sich Präsidium und Aufsichtsrat federführend ein, um Talente zu fördern und Spieler für die Profimannschaft auszubilden. Herzlich bedanken möchte mich bei allen Spendern, die damit unsere Arbeit unterstützen.“
Thomas Hoßmang (Leiter 1. FC Magdeburg Sparkassen Nachwuchsleistungszentrum): „Wir möchten uns ausdrücklich für diese großzügige Spende bei Herrn Oesternhoff bedanken. Dies würdigt die geleistete Arbeit mit unseren Nachwuchsmannschaften und hierfür können weitere wichtige Anschaffungen getätigt werden.“
Freude bei der offiziellen Übergabe der Spende vor dem Sparkassen-NLZ: Sören Osterland (Zweiter von links) und Thomas Hoßmang (Zweiter von rechts) nahmen die Spende gemeinsam mit Nachwuchsspielern des 1. FC Magdeburg von Rolf Oesterhoff (Mitte) entgegen.