1. FC Magdeburg WebApp v2.0
15.05.2018 BILD

Beim Aufstiegs-Bankett – Kallnik adelt Team und Trainer

Gestern früh startete Magdeburgs Partyflieger in Richtung Mallorca. Wenige Stunden zuvor bedankte sich der Verein im mondänen Herrenkrug Hotel mit einem Bankett für die Aufstiegssaison.

„Das ist die beste Mannschaft, die in den letzten 28 Jahren in Magdeburg auf dem Feld stand“, sagte Mario Kallnik (43). In einer emotionalen Rede lobte der Sportchef den Trainer („Die aktuelle Professionalität wurde durch Jens ins Team eingeführt.“), die Spieler („Auch nach dem Aufstieg die Gier beizubehalten, dafür gebührt ein Riesenrespekt. Ich bin sicher, ihr holt auch noch den Pokal.“) und alle Mitarbeiter („Vertrauen zueinander, Zusammenhalt und vor Respekt, das sind Leitwerte bei uns.“).

Der Trainer und gläubige Christ Jens Härtel (48) ließ die Saison anhand von Bibelzitaten und Liedtexten des deutschen Rappers „Kontra K“ Revue passieren: „Wir haben im Dunkeln angefangen und sind jetzt ein Stückchen näher am Licht.“ Das Licht heißt 2. Liga! Kallnik: „Dieses Haifischbecken wird so groß, dass die Herausforderung sein wird, jetzt ein fast noch besseres Team auf dem Feld zu haben.“