1. FC Magdeburg WebApp v2.0
10.10.2018 Bild

Zwei Chancen für die Ersatzspieler

Vorm punktspielfreien Wochenende testet der 1. FC Magdeburg morgen (15 Uhr) bei Bundesligist VfL Wolfsburg, am Freitag (16 Uhr) beim Landesligisten MSV Börde.

Trainer Jens Härtel: „Ich wollte in Spielen gegen eine große und eine kleinere Mannschaft offensive Abläufe durchprobieren. Und denen, die bisher nicht so viel Einsatzzeit hatten, eine Chance geben.” Das Problem: Mit Abu Hanna, Berisha (beide angeschlagen) und Bülter (Grippe) liegen gleich drei Kandidaten flach.

Aus der zweiten Reihe sind Kwadwo, Laprevotte, Chahed und Lohkemper fit. Härtel: „So weit sind die nicht vom Rest entfernt. Das ist ihre Chance.“