1. FC Magdeburg WebApp v2.0
10.01.2019 Bild

2:0! A-Elf sorgt für Test-Sieg

Die Form beim 1. FC Magdeburg stimmt! Nach dem 2:1-Testspielauftakt gegen Gladbach, legte der FCM gestern in Spanien vor 120 Mitgereisten ein 2:0 gegen Chinas Erstligisten Shenzhen FC nach.

Trainer Michael Oenning schickte zuerst seine B-Elf (verstärkt durch Lewerenz und Perthel) auf den Platz. Und die taten sich gegen den im Zweikampf nicht zimperlichen Gegner erst schwer.

Oenning: „Da hatten wir noch zu viel Respekt vor der robusten Spielweise.“

Aber nach 17 Minuten begann die chinesische Mauer zu bröckeln. Doch Lewerenz (2), Kwadwo und Preißinger vergaben Großchancen.

Nach einer Stunde ließ Oenning die A-Elf (mit den A-Junioren Kanther und Schmedemann) los. Und nur eine Minute später klingelte es endlich! Preißingers 20-Meter-Hammer krachte zum 1:0 rein. Und Neuzugang Kirchhoff machte per Kopf nach Preißinger-Ecke das 2:0 (74.).

Der Trainer: „Ich bin nicht unzufrieden. Nur die Chancenverwertung hätte besser sein können.“