1. FC Magdeburg WebApp v2.0
11.01.2019 Bild

Perthel zurück im Training

Der Schock nach der Diagnose „Handbruch“ war groß. Neuzugang Timo Perthel (28) drohte nach seiner Verletzung wochenlang auszufallen. Doch gestern gab es Entwarnung!

Geschäftsführer Mario Kallnik (44): „Es war ein sauberer Bruch, eine OP ist nicht nötig. Timo bleibt hier, trainiert, was er kann.“

Kallnik hofft: „Wenn alles gut geht, steht er zum Saisonstart mit Spezialschiene auf dem Platz.“