1. FC Magdeburg WebApp v2.0
12.01.2019 Bild

3:0! Kwadwo wird zum Liebling der FCM-Fans

Ein Rasen wie ein Teppich und im Hintergrund der Affenfelsen von Gibraltar. Vor so einer Traumkulisse hatte der FCM noch nie getestet. Und die Profis hatten richtig Bock, schossen Drittliga-Herbstmeister Karlsruhe locker 3:0 ab.

Allerdings gab es die Tore erst in der Schlussphase: Manfred Osei Kwadwo (1,71 Meter groß) machte per Kopf das 1:0 (79.). 120 mitgereiste Fans hatten plötzlich einen neuen Liebling. Und er einen neuen Spitznamen. „Alfred, Alfred“, sang die Gemeinde. Björn Rother (85.) und Steven Lewerenz (87.) legten nach.

Schrecksekunde in Minute 19. Neuzugang Jan Kirchhoff ging vom Platz. Aber Trainer Michael Oenning gab Entwarnung: „Er hatte sich den Rücken verdreht. Das war eine reine Vorsichtsmaßnahme.“