1. FC Magdeburg WebApp v2.0
12.01.2019 1.FC-Magdeburg.de

Oenning-Elf beschließt Trainingslager in Spanien

1. FC Magdeburg tritt heute Rückreise nach Deutschland an

Am heutigen Samstag, 12.01.2019 beschließt der 1. FC Magdeburg sein einwöchiges Trainingslager im spanischen Novo Sancti Petri. Um 11:00 Uhr Ortszeit bittet Cheftrainer Michael Oenning seine Mannen letztmalig zum Training. In zwei Gruppen geht es auf den Platz bzw. zu Läufen an den Strand.

Eine harte und intensive Woche findet Abschluss, denn bereits am Nachmittag tritt der FCM-Tross die Reise Richtung Deutschland an. Gespickt war die Woche, welche unter besten Bedingungen stattfand, mit drei Testpartien. Alle Spiele konnte der 1. FC Magdeburg siegreich gestalten und erzielte im Gesamtverlauf sieben Treffer bei einem Gegentor. So hieß es am Montag 2:1 gegen Bundesligist Borussia Mönchengladbach, am Mittwoch 2:0 gegen den chinesischen Erstliga-Aufsteiger Shenzhen FC und gestern 3:0 gegen den Drittliga-Aufstiegsanwärter Karlsruher SC. Im Nachgang der letzten Testpartie schworen sich Fans und Mannschaft auf eine packende Rückrunde ein.



Manfred Osei Kwadwo (li.) erzielte zwei Treffer in den Testspielen für den 1. FCM. Foto: Sportfotos-MD

Im Fokus stand in dieser Woche auch die Integration der Neuzugänge Steven Lewerenz, Timo Perthel und Jan Kirchhoff. Alle drei haben schnell zur Mannschaft gefunden und sich bereits mit ihren Stärken und ihrer Erfahrung eingebracht und können Magdeburg für die Rückrunde weitere Kräfte einhauchen. Während sich Perthel leider im zweiten Test einen Bruch eines Mittelhandknochens in der rechten Hand zuzog und mit einem teils eingegipstem Arm etwas kürzer treten musste, erzielten Jan Kirchhoff und Steven Lewerenz ihre ersten beiden Tore für den 1. FC Magdeburg.

Kapitän Christian Beck hält das Team zusammen und achtet gemeinsam mit dem Trainerstab und den Verantwortlichen auf die Details. Alle Jungs ziehen mit und konnten in dieser Woche den Fokus für das Ziel Klassenerhalt in der 2. Bundesliga schärfen.

Auf diesem Wege möchte sich der 1. FC Magdeburg bei allen Clubfans bedanken, welche das Team vor Ort unterstützt haben. Weiterhin gilt der Dank allen Partnern und Unterstützern, welche das einwöchige Trainingslager ebneten sowie ein Dank dem professionellen Team des Hipotels Barrosa Palace hier in Novo Sancti Petri.

Das Team von Cheftrainer Michael Oenning begeht am Sonntag und am Montag einen freien Tag, ehe es am kommenden Dienstag, 15.01.2019 zurück in den Trainingsbetrieb – dann auf bewährtem Grund an der MDCC-Arena Magdeburg – geht. In der Folge sind es nur noch 14 Tage bis zum Punktspielauftakt vor heimischer Kulisse gegen den FC Erzgebirge Aue, wenn der 19. Spieltag in der 2. Liga ruft.