1. FC Magdeburg WebApp v2.0
25.02.2019 Volksstimme

Magdeburg verspielt Sieg gegen Paderborn

Magdeburg (dpa) - Der 1. FC Magdeburg bleibt in diesem Jahr in der 2. Fußball-Bundesliga ungeschlagen, hat einen weiteren Sieg aber verpasst.

Im Aufsteiger-Duell gegen den SC Paderborn kam die Mannschaft von Trainer Michael Oenning daheim zu einem 1:1 (1:0). Rico Preißinger brachte die Gastgeber vor 20.201 Zuschauern in der 13. Minute in Führung, der Ausgleich gelang Uwe Hünemeier 20 Minuten vor dem Ende.

Seit fünf Spielen - drei Siege, zwei Unentschieden - sind die Magdeburger nun ohne Niederlage. Gegner Paderborn verlor seit vier Spielen nicht mehr. Vor dem Duell hatte das Team von Coach Steffen Baumgart drei Siege nacheinander gefeiert.

In der Tabelle bleiben die Magdeburger auf dem 15. Platz, der Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsrang 16 wuchs um einen Zähler auf drei Punkte. Paderborn verpasste es, weiter nach oben zu klettern. Bei einem weiteren Sieg wäre der vierte Platz drin gewesen, so rutschten die Ostwestfalen auf den achten Rang ab.