1. FC Magdeburg WebApp v2.0
26.02.2019 Volksstimme

Starkes FCM-Mittelfeld gegen Paderborn

Nach dem 1:1 gegen Paderborn ist der 1. FC Magdeburg weiterhin das beste Zweitligateam im Jahr 2019. Besonders das Mittelfeld überzeugte.

Magdeburg l Für den FCM war nach der Halbzeitführung auch ein Sieg drin gewesen. In der zweiten Hälfte ließ der Club aber nach. Die Noten:

Tor:

Giorgi Loria: Leistete sich wenige Minuten vor dem Paderborner Ausgleich einen Aussetzer, als er den Schuss von Sven Michel prallen ließ. Ansonsten über weite Strecken solide, aber in der Strafraumbeherrschung nicht immer ganz sicher. Note: 4

Abwehr:

Marius Bülter: Ganz starke erste Halbzeit. Ließ auf seiner Seite nur wenig zu. Bülter sah dann vor dem Ausgleich nicht gut aus. Note: 3,5

Tobias Müller: Starke Pasquote (79 Prozent), aber mit Schwächen im Zweikampf (40 Prozent). Note: 3,5

Dennis Erdmann: Im Zweikampf war Erdmann kaum zu schlagen (88 Prozent). Bei der Passquote hatte er noch Luft nach oben (54 Prozent). Note: 3

Timo Perthel: Auf der linken Abwehrseite sehr präsent, auch wenn nicht jeder Pass ankam (39 Prozent). Musste nach einer Gelben Karte vorsichtshalber ausgewechselt werden. Note: 3,5

Mittelfeld:

Jan Kirchhoff: Nicht ganz so auffällig wie zuletzt. Trotzdem als Verbindungsspieler nahezu unverzichtbar. Note: 2,5

Rico Preißinger: Ganz starke Partie. Erzielte sein erstes Zweitligator, war auch im Zweikampf sehr präsent (67 Prozent). Note: 2

Charles Elie Laprévotte: Mit seiner Passquote (88 Prozent) konnte kaum jemand mithalten. Zudem laufstärkster Spieler auf dem Rasen (11,43 Kilometer). Note: 2

Philip Türpitz: Sehr aktiv hinter den beiden Spitzen. Vier Vorlagen zu Torschüssen und mit dem entscheidenden Querpass vor dem Treffer von Preißinger. Note: 2,5

Sturm:

Felix Lohkemper: Starke Passquote (78 Prozent), schwaches Zweikampfverhalten (17 Prozent). Diesmal ohne Torschuss. Note: 3,5

Christian Beck: Der Kapitän hatte viele Ballkontakte (50), war sehr engagiert. Kam allerdings kaum mal in eine Abschlussposition. Note: 3

Einwechslungen:

Michel Niemeyer (62.) für Perthel: Durchwachsene Partie nach seiner Einwechslung. Stand beim Gegentreffer zu weit weg, gewann keinen Zweikampf. Note: 4

Marcel Costly (74.) für Türpitz

Steven Lewerenz (90.+1) für Lohkemper