1. FC Magdeburg WebApp v2.0
15.03.2019 Bild

Oenning schwärmt von Dynamos Atmosphäre

Nach den peinlichen Pleiten gegen Duisburg (0:1) und Sandhausen (0:1) reist der FCM morgen zum Derby nach Dresden. Ein Prestige-Hit, den Magdeburg unter keinen Umständen verlieren darf.

Für FCM-Trainer Michael Oenning (53) ist es die „Elb-Clasico“-Premiere. Der Coach: „Ich mag es in Dresden zu spielen. Das ist eine einzigartige Atmosphäre. Und die gilt es aufzusaugen und in positive Energie umzulegen.“

Das Duell wird zum Überlebenskampf in der 2. Liga. Bei einem Sieg zieht der FCM (22 Punkte) die Sachsen (27 Punkte) endgültig mit in den Abstiegssumpf, bei einer Pleite droht der Absturz auf einen Abstiegsplatz. Oenning: „Wir sind in der Bringschuld. Vor so einem Spiel muss man nicht viel sagen, außer: Einfach hinfahren und gewinnen.“