1. FC Magdeburg WebApp v2.0
15.03.2020 1.FC-Magdeburg.de

Heinz Steinborn wird 80

Der 1. FC Magdeburg gratuliert Heinz Steinborn zum 80. Geburtstag. Der gebürtige Mannheimer ist am 15.03.1940 geboren und erlernte das Fußballspielen in Dessau.  Heinz Steinborn spielte u.a. für Motor Dessau, ASG, V. Neubrandenburg, ASK Vorwärts Berlin und Stahl Eisenhüttenstadt. Von Juli 1967 bis Juni 1972 agierte der heutige Jubilar für den 1. FC Magdeburg (erste und zweite Männermannschaft). 1969 errang er mit dem Club den FDGB-Pokal. Sein erste Spiel absolvierte er am 12.08.1967, als der 1. FC Magdeburg auswärts auf die SG Dynamo Dresden traf (1:1). Auf insgesamt 63 Pflichtspiele und vier Tore blickt der heutige 80-jährige Akteur dabei. 

Nach der Station beim 1. FC Magdeburg spielte Heinz Steinborn nochmals für Motor Dessau und später bei Turbine Magdeburg sowie Chemie Schönebeck. Nach seiner aktiven Zeit war er als Trainer und Jugendleiter aktiv und blieb dem 1. FC Magdeburg u.a. als Spieler der Traditionsmannschaft treu und ist dem Club bis heute verbunden. Der 1. FC Magdeburg wünscht Heinz Steinborn viel Gesundheit und eine tolle Zeit im Kreise der Familie.