1. FC Magdeburg WebApp v2.0
22.03.2020 1.FC-Magdeburg.de

1. FCM gratuliert Martin Hoffmann

Am heutigen Sonntag gratuliert der 1. FC Magdeburg seiner Stürmer-Legende Martin Hoffmann zum 65. Geburtstag. Am 22.03.1955 in Gommern geboren, erlernte der Maschinenbauer und Diplom-Sportlehrer das Fußball spielen bei der BSG Aktivist Gommern (1963 bis 1968). Ab 1968 war Martin Hoffmann bis 1987 für den 1. FC Magdeburg aktiv. Sein erstes Pflichtspiel bestritt der 1,68 Meter große Außenstürmer am 31.05.1972 im 2:0-Heimsieg gegen den 1. FC Union Berlin im heimischen Ernst-Grube-Stadion.In 345 Pflichtspielen erzielte Martin Hoffmann 103 Treffer für den 1. FC Magdeburg. 1974 errang das Leichtgewicht den Europapokal der Pokalsieger und wurde zudem 1974 und 1975 zwei Mal in Folge DDR-Meister mit Blau-Weiß. Der FDGB-Pokal lag dreimalig (1978, 1979 und 1983) in seinen Händen.

Martin Hoffmann absolvierte zudem 66 DDR A-Länderspiele (16 Tore) und wurde 1976 Olympiasieger. Als Trainer leitete er von 1994 bis 1996 die Herrenmannschaft und war in den Folgejahren immer wieder als Co-Trainer oder langjährig als Nachwuchstrainer aktiv. Bis heute ist Martin Hoffmann dem 1. FC Magdeburg treu verbunden. Die FCM-Familie wünscht alles erdenklich Gute bei maximaler Gesundheit.



Martin Hoffmann (und links unten) im EC-Spiel bei NAC Breda Mitte der 1970er Jahre. Foto: Privatarchiv