1. FC Magdeburg WebApp v2.0
20.06.2020 BILD

Hoßmang: Das wird das einfachste Spiel

Acht Punkte aus sechs Spielen hat der FCM seit dem Drittliga-Restart zum Teil mühsam erarbeitet. Der Abstiegskampf ist noch lange nicht gewonnen. Und ausgerechnet heute (14 Uhr) kommt die Mannschaft der Stunde nach Magdeburg...

Die Zweite des FC Bayern ist derzeit im Dauer-Rausch. Die Talente des Rekordmeisters gewannen bis auf ein Remis in Braunschweig alle Spiele nach der Corona-Pause und sind mittlerweile Spitzenreiter.

Der FCM empfängt das derzeit beste Team der Liga!

Aber Neu-Trainer Thomas Hoßmang (53) bleibt ganz cool. Er sagt: „Für mich ist es das einfachste Spiel im Moment, weil niemand mit uns rechnet. Aber wenn jeder von uns bereit ist, dem anderen zu helfen, können wir auch diese Aufgabe lösen.“

Mit seiner klaren und sachlichen Art hat Hoßmang dem FCM wieder Leben eingehaucht. Seit er vor zehn Tagen das Amt von Claus-Dieter Wollitz (54) übernahm, sind aus Mutlos-Kickern in Blau-Weiß, wieder selbstbewusste Profis geworden.

Hoßmang: „Ich sehe, dass die Jungs die Bereitschaft haben an ihre Grenzen zu gehen. Das wird auch die Grundvoraussetzung für die nächsten Spiele sein.“

Nach dem erlösenden Sieg gegen Köln und dem späten DerbyPunkt beim HFC wird es heute nur über die Leidenschaft gehen. Gegen die beste Offensive der Liga (68 Tore) fordert Hoßmang absoluten Biss und Kampf.

„Wenn wir sie spielen lassen, wird es gegen dieses hohe Tempo und das hohe individuelle Level richtig problematisch.“ Im Hinspiel gab es eine knappe 1:2-Pleite für den FCM.