1. FC Magdeburg WebApp v2.0
10.09.2020 BILD

Brünker - Extraschichten fürs erste Tor

Er kämpft und steht da, wo ein Mittelstürmer stehen muss. Doch bisher hat Großaspach-Einkauf Kai Brünker (26) in vier Testspielen für den 1. FC Magdeburg noch nicht getroffen.

Sonntag (18.30 Uhr) beim DFB-Pokalspiel gegen Darmstadt 98 soll das besser werden. Brünker schiebt Extraschichten. Dienstag nach dem Training: Alle Kollegen sind schon unter der Dusche. Nur er und Tom Schlitter (18) sind noch draußen. Und Brünker ballert dem Torwart aus allen Lagen die Bude voll.

Brünker: „Leider bin ich noch ohne Torerfolg. Für mich ist das normal, Überstunden zu machen. Mit dieser Aktion wollte ich mir Selbstvertrauen vorm Pokalspiel holen.“

Trainer Thomas Hoßmang (53) findet das gut: „Vorm Pflichtspielstart habe ich jedem Einzelnen noch mal klar gesagt, wo ich seine Stärken sehe. Aber auch die Defizite klar benannt. Die Entscheidung, dass er Überstunden macht, kam aber von ihm ganz allein.“

Brünker gibt Vollgas! Denn er ist heiß auf eine persönliche Doppel-Premiere. Noch nie hat er im DFB-Pokal gespielt und noch nie gegen Darmstadt. Trotzdem bringt er ein wenig Cup-Erfahrung aus England mit. 2018 war er im FA-Cup mit Bradford City unterwegs, scheiterte erst in der 2. Runde.