1. FC Magdeburg WebApp v2.0
11.09.2020 BILD

Sliskovic soll Unterschied machen

Diese Bilanz klingt vielversprechend: In 138 Zweitliga-Spielen in der Schweiz machte Luka Sliskovic (26) 37 Tore, bereitete 21 vor. Dafür feiern ihn die Fans des FC Winterhur heute noch.

Auch beim 1. FC Magdeburg hat sich der Offensiv-Allrounder längst in die Herzen der Anhänger gespielt. Nach vier Testspielen ist er für die blauwei- ße Fan-Gemeinde auch DER Hoffnungsträger für das DFB-Pokalspiel am Sonntag (18.30 Uhr) gegen Darmstadt.

Trainer Thomas Hoßmang (53) hält große Stücke auf den wohl wertvollsten Spieler des DrittligaKaders (Marktwert 50000 Euro). Er sagt: „Gegen Darmstadt ist jeder für mich wichtig. Aber ja, Luka kann und soll in engen Spielen der Unterschied sein.“

Aber bei Hoßmang gibt es auch für Neuzugang Sliskovic kein Lob ohne Tadel: „Letztendlich haben wir Sachen gesehen, die auch bei ihm noch nicht stimmten. Die Arbeit gegen den Ball ist die Basis für den Erfolg. Im defensiven Bereich sehe ich noch Verbesserungsbedarf.“