1. FC Magdeburg WebApp v2.0
05.10.2020 BILD

Hoßmang schützt sein Team

Das Gesicht von Thomas Hoßmang (53) sprach nach Abpfiff Bände.

Der FCM-Trainer war vom kollektiven Versagen seines Teams geschockt! Seine Fakten: „Es fehlte der Wille, die Gegentore besser zu verteidigen. Und wir hatten danach nicht die Kraft zurück zu kommen.“

Er klagte nicht über zehn verletzte Spieler (Conteh und Brünker kamen nach dem Abschlusstraining dazu), jammerte nicht über zwei mögliche Elfer, die Schiri Greif dem Klub verwehrte. Ausreden sind nicht Hoßmangs Ding. Er fordert in der Krise Zusammenhalt: „Wir müssen beisammen bleiben. Ich stelle mich schützend vor die Jungs.“

Übrigens: Stürmer Anthony Roczen (21), dessen Vertrag gerade aufgelöst wurde, wird wohl bei Drittliga-Konkurrent Mannheim anheuern.