1. FC Magdeburg WebApp v2.0
06.10.2020 BILD

FCM holt Kath & Franzke

Leih-Ofensive zum Transfer-Finale

Ein Tor aus drei Partien – jetzt rüstet der 1. FC Magdeburg im Angriff auf! Kurz vor Ende der Wechselfrist reagierte der Tabellenvorletzte auf seine Offensivund Personalprobleme.

Auf Leihbasis steigen ab heute die Außenstürmer Maximilian Franzke (21/ FC St. Pauli) und Mittelfeld-Allrounder Florian Kath (25/ SC Freiburg) beim Drittligisten ins Training ein. Die Fans wird vor allem die Rückkehr von Kath (bis Saisonende) freuen, der bereits in der Saison 2016/17 als „Leiharbeiter“ zum Publikumsliebling wurde.

FCM-Boss Mario Kallnik (45): „Wir hatten eine Offensivstelle offen gehalten und dafür Florian Kath im Blick. Er hat in Freiburg komplett mittrainiert, ist in einem gutem Gesundheitszustand. Ich hoffe, dass er uns vorn weiterhelfen kann.“

Neu-Mitspieler Franzke war erst im Januar von Bayern München II zum Kiez-Klub gewechselt. Beim FCM ist er nach dem Weggang von Sturmtalent Anthony Roczen (21/Mannheim) als Ersatz für die U23- Regel gedacht.

Kallnik: „Er ist in der Offensive noch flexibler einsetzbar als Anthony. Er hat viel Potential, ist lernwillig und kann uns perspektivisch helfen.“

-In der 3. Runde des Landespokals muss der FCM bei Oberligist Stendal ran. Der HFC ist bei Neuntligist Riestedt gefordert.