1. FC Magdeburg WebApp v2.0
11.11.2020 BILD

So plant Schork die Wende

Neue Zeitrechnung beim 1. FC Magdeburg! Gestern trat Otmar Schork (63) offiziell die Nachfolge von Mario Kallnik (46) als Sportdirektor an.

Der langjährige Manager von Zweitligist Sandhausen sprach über...

...seinen Weg nach Magdeburg: „Ich habe mich nicht beworben, sondern der Aufsichtsrat hat über Jörg Biastoch Ende September Kontakt zu mir aufgenommen.“

...die Geheimbesuche gegen Türkgücü und Wehen Wiesbaden: „Da habe ich verspürt, welche Leidenschaft und Liebe hier für den Verein da ist. Und das war für mich ein Kick, hier nochmal eine neue Herausforderung anzugehen.“

...seine Ziele mit dem FCM, wo sein Vertrag (bis Juni 2022) für die 2. und 3. Liga gilt: „Ich werde mit Sicherheit sehr fleißig sein und es vorleben, die Werte zu leben, die wichtig sind.“

...die Begnadigung der suspendierten Führungsspieler Sören Bertram (29) und Jürgen Gjasula (34), die nach einem Gespräch mit Trainer und Sportchef wieder mittrainieren: „Ich habe mit beiden auch noch ein Einzelgespräch geführt. Weil mir wichtig ist, wie der Mensch hinter dem Spieler tickt. In unserer Situation ist es wichtig, an einem Strang zu ziehen und Eitelkeiten hintenanzustellen.“